-- Schwerpunkt: Israel und Nahost
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Archives

US-Wahlen: Israelis würden Hillary Clinton wählen

61 Prozent der jüdischen Bevölkerung in Israel würden bei den US-Vorwahlen für Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin der Demokraten stimmen. Nur 12 Prozent bevorzugen deren Konkurrenten Barack Obama. Dieses Ergebnis steht in deutlichem Kontrast zu einer Gallup-Umfrage unter jüdischen Wählern in den USA von dieser Woche, bei der Clinton (48 Prozent) und Obama (43 Prozent) sehr dicht beieinander liegen... [ Read More! ]
Category: USA
Posted by: admin

Golan: Israel sucht Friedensgespräche mit Syrien

Israel versucht derzeit, erneut Friedensgespräche mit dem Nachbarland Syrien zu beginnen. Davon berichtete der israelische Infrastrukturminister Benjamin Ben-Elieser am Freitag im israelischen Rundfunk. Vor acht Jahren waren die letzten Verhandlungen gescheitert... [ Read More! ]
Posted by: admin

Initiative 2002: Arabische Liga will Israel in den Grenzen von 1967 anerkennen

Der syrische Außenminister Walid Moallem sagte am Donnerstag bei einem Treffen der Arabischen Liga in Damaskus, er befürworte die Wiederaufnahme einer Friedensinitiative, die im Jahr 2002 von Saudi-Arabien begonnen worden war. Darin war auch eine Anerkennung Israels vorgesehen, falls es sich auf die Grenzen von vor dem Sechs-Tage-Krieg von 1967 zurückziehen sollte. "Wir glauben an einen gerechten und umfassenden Frieden, aber Israel, das von den USA unterstützt wird, kann immer noch nicht zeigen, dass es den politischen Willen besitzt, Frieden zu schaffen", sagte Muallem vor den Gesandten der Arabischen Liga, der 22 Mitglieder angehören... [ Read More! ]
Posted by: admin

Dirigent Barenboim: Geburtstag Israels kein Grund zum unbeschwerten Feiern

Daniel Barenboim will aus Respekt vor dem Leid der Palästinenser nicht an den diesjährigen Festakten zur 60-jährigen Unabhängigkeit Israels teilnehmen. Dies kündigte er am Donnerstag auf einer Pressekonferenz an. Sein Konzert am Freitag in Jerusalem erklärte er zu einer "antipolitischen Geste"... [ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Umwelt: Medikamente gefährden Grundwasser

Umwelt: Medikamente gefährden GrundwasserIsraelische Wissenschaftler haben Rückstände verschiedener Arzneimittel im aufbereiteten Abwasser, das zur Bewässerung genutzt wird, gefunden. Die Forscher sind besorgt, dass dadurch Medikament wie Antidepressiva ins Grund- und somit auch ins Trinkwasser gelangen könnten... [ Read More! ]
Category: Umwelt
Posted by: admin

Hamas-Schmuggel in den Gazastreifen: Iranische Pläne für die Verbesserung von Kassam-Raketen

Gemäß Aussagen ranghoher Quellen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) besitzen jene Mitglieder der Hamas, die kürzlich nach einer Ausbildung im Iran in den Gazastreifen zurückgekehrt sind, einen detaillierten Plan für die Verbesserung der Fähigkeiten von Raketen, die im Gazastreifen hergestellt werden... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Imaginäre Partner

Der Nahe Osten ist gegenwärtig in zwei Lager unterteilt. Auf der einen Seite steht eine Allianz radikaler Islamisten und Staaten und Organisationen, die mit diesen verbunden sind und Unterstützung und Inspiration vom Iran erhalten. Auf der anderen Seite steht eine Koalition pro-westlicher Staaten. Der „Annapolis-Prozess“ basiert auf der Erwartung, dass die Fatah die Rolle des pro-westlichen, stabilisierenden Elements unter den Palästinensern spielt. Die Fakten deuten jedoch darauf hin, dass die Fatah sowohl aus strukturellen als auch aus ideologischen Gründen weder fähig noch bereit ist, diese Rolle zu spielen... [ Read More! ]
Posted by: admin

60 Jahre Israel: Identität geht durch den Magen

"Ich war verzweifelt. Wir hatten nichts, was wir den Gästen anbieten konnten." Eine alte Israeli erinnert sich an die Belagerung Jerusalems 1948. Nur mit Panzerwagen auf der heimlich gebauten Burma-Straße gelangten die jüdischen Brigaden in die eingeschlossene Stadt. Alles war knapp. Die rationierten Nahrungsmittel gab es in den ersten Jahren des jüdischen Staates nur mit Lebensmittelkarten... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Palästinenser in der Sackgasse

Solange die Palästinenser nicht Frieden untereinander machen, kann es auch keinen Frieden mit Israel geben. Denn Israel kann keinen Friedensvertrag mit dem halben Palästina in Ramallah schließen, der dann jederzeit von der anderen Hälfte in Gaza untergraben würde... [ Read More! ]

Soziologe über deutsch-israelische Beziehung: "Deutschland ist immens wichtig"

Israel braucht die EU - denn die USA haben eigene Interessen in der Region. Deshalb war auch Merkels Besuch so wichtig, sagt der israelische Soziologe Moshe Zuckermann... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Masal tov: Angela Merkel before the Israeli Parliament

Yes, these are special, unique relationships. With everlasting responsibility for the past, with common values, with reciprocal trust, with great solidarity towards one another, and with mutual assurances . . . [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Angelas Tragik, Ehuds Triumph und Condis Ungeduld

Schon vor Reiseantritt nach Jerusalem hatte Angela Merkel verkünden lassen, dass die politischen Möglichkeiten der Bundesrepublik im israelisch-palästinensischen Konflikt begrenzt seien. Desto größer fiel die Wertschätzung aus, die Ehud Olmert der Kanzlerin entgegenbrachte, indem er sie als „enge Vertraute und strategische Verbündete“ begrüßte... [ Read More! ]
Category: Allgemeines
Posted by: admin

Früh aufgestanden: Fürst Schaumburg-Lippe besucht Israel

„Wie fühlst Du Dich als Prinz“, wollte die 14 Jahre alte Odile, eine Araberin aus Lod, im „Onim“-Behinderten-Internat in Kfar Saba bei Tel Aviv wissen. Fürst Alexander zu Schaumburg-Lippe hatte gedacht, dass das Mädchen nach seinem Titel „Fürst“ gefragt habe, zumal die Hebräische Sprache nicht so fein unterscheidet zwischen Rittern, Fürsten, Prinzen und Grafen... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Grüße aus Tripolis: Dicke Luft in Jerusalem

Muammar Ghadafi ließ grüßen, als der deutschen Bundeskanzlerin vor der Knesset in Jerusalem mit rotem Teppich, beiden Hymnen und vielen schwarz-weiß-goldenen Flaggen der große Bahnhof gemacht wurde. Sandpartikel aus Libyen und eine drückende Hitze hatten den Himmel in eine gelbe Wand verwandelt, die Sicht trübend und die Atemwege kratzend... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Klatschen verboten, Schimpfen erlaubt

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit einer Rede im Plenum der Knesset, dem israelischen Parlament, ihren Besuch in Israel abgeschlossen. Für sie war es der Höhepunkt der dreitägigen Visite aus Anlass der 60-Jahresfeiern der Existenz des jüdischen Staates... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Masal tow: Angela Merkel vor dem Israelischen Parlament

Ja, es sind besondere, einzigartige Beziehungen: Mit immer währender Verantwortung für die Vergangenheit, mit gemeinsamen Werten, mit gegenseitigem Vertrauen, mit großer Solidarität füreinander, und mit vereinter Zuversicht... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Reden: Chancellor Merkel to The Honorable Prime Minister, Mr. Ehud Olmert

Angela Merkel: The Honorable Prime Minister, Mr. Ehud Olmert, Dear colleagues, German and Israeli... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Reden: Premier Olmert an Madam Chancellor, Dr. Angela Merkel

PM Olmert: Madam Chancellor, Dr. Angela Merkel, Vice Chancellor, Dr. Steinmeier, Madam Vice Prime Minister, Minister Tzipi Livni, Ministers of the German Government, Ministers of the Government of Israel, Distinguished Guests... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Demokratie unter Beschuss: Der Terror und Israels Antwort

Meist überwiegen in deutschen und europäischen Medien Bilder von Operationen der israelischen Armee im Gazastreifen; man sieht Tote und Verletzte. Die ständigen Raketenangriffe auf Städte und Dörfer in Südisrael, die die Ursache bilden für den Kampf der israelischen Armee gegen die Abschussbasen und Waffenlager in palästinensischem Gebiet, werden bestenfalls am Rande erwähnt... [ Read More! ]
Posted by: admin

Im Krieg wie im Krieg

Mein Kollege Gideon Levy sagt, Israels Verteidigungsminister wäre ein Kriegsminister geworden. Er verurteilt Ehud Baraks Aktionen und drückt seine tiefe Enttäuschung über den Mann aus. Leider ist Israel aber nicht die Schweiz. Seine Nachbarn sind nicht z. B. Luxemburg oder Lichtenstein. Und sein Verteidigungsminister ist kein Charakter aus einer Oper, der in einer schicken Uniform mit Federhut steckt. In einem Land wie Israel, das seit dem Tag seiner Geburt nichts anderes kennt als Krieg in jeder Gestalt und Form, ist der Verteidigungsminister in der Tat ein Kriegsminister. Und dies ist kein schändlicher Begriff sondern eine realistische Arbeitsbeschreibung... [ Read More! ]
Posted by: admin

Unerwarteter Staatsbesuch aus Deutschland

In der israelischen Stadt Raanana landete unerwarteter „Staatsbesuch“ aus Deutschland... [ Read More! ]
Category: Allgemeines
Posted by: admin

Merkel in Israel: Labsam für Israels Seele

Angela Merkels Besuch in Israel ist zum Erfolg verurteilt! Die Chemie zwischen der Bundeskanzlerin und dem israelischen Premierminister Ehud Olmert stimmt. Merkel hat schon bei ihren beiden früheren Besuchen mit ihrer einnehmenden und persönlichen Art die Fähigkeit bewiesen, die Herzen der Israelis zu gewinnen. Ihre ersten Worte auf dem Flughafen nach der Landung der Bundeswehrmaschine mit dem eisernen Kreuz am Bug und dem Abspielen des Deutschlandliedes waren Labsam für israelische Ohren: Die Existenz Israels sei ein Standbein deutscher Politik... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Heute: Merkel kommt nach Israel

Mit sieben Ministern kommt am Sonntag Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Israel geflogen und verweilt bis Dienstag Abend. Der Besuch ist allein Israel gewidmet, aus Anlass der 60-Jahresfeiern seit der Gründung des jüdischen Staates. Ein Abstecher nach Ramallah zu den Palästinensern ist ausnahmsweise nicht geplant. Ziel der Reise ist die Institutionalisierung „jährlicher Konsultationen“, wie die Bundesrepublik sie mit Frankreich, Polen und Russland pflegt... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Sommerkonzert: Barenboim-Orchester spielt Wagner auf Berliner NS-Bühne

Ein jüdisch-arabisches Orchester unter der Leitung von Daniel Barenboim wird im Sommer ein Konzert in Berlin geben. Auf der Waldbühne, die im NS-Staat gebaut wurde, will es Werke Mozarts und Wagners spielen. Der Erlös ist für den Bau einer Konzerthalle in der palästinensischen Autonomiestadt Ramallah bestimmt... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Ost-Jerusalem: Abu Mazen wirft Israel "ethnische Säuberung" vor

Palästinenserchef Mahmud Abbas hat Israel am Donnerstag der "ethnischen Säuberung" im arabischen Ost-Jerusalem beschuldigt. Israel tue dies, indem es den Bau palästinensischer Häuser verbiete und die Stadt vom besetzten Westjordanland abschneide... [ Read More! ]
Category: Jerusalem
Posted by: admin

Jüdisch - Arabische Freundschaften: Araber aufgeschlossener als Juden

Fast 70 Prozent der israelischen Juden befürworten eine Freundschaft zu Arabern, trotzdem haben 54 Prozent keine solchen Beziehungen. Etwa die Hälfte der Juden möchte nicht, dass Araber in jüdischen Gegenden leben. 29 Prozent sind dafür. Hingegen halten es etwa 56 Prozent der Araber für gut, mit Juden zusammenzuwohnen. 25 Prozent der Araber lehnen dies ab. Der Rest unterstützt es teilweise. Eine jüdisch-arabische Freundschaft lehnen 6 Prozent der Araber und 14 Prozent der Juden ab... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Frauenquote im Parlament: Israel rutscht ins hintere Drittel

Israel liegt mit seinen 14,2 Prozent Frauen im Parlament weltweit nur auf Platz 83 von 135 Plätzen. Bis zum vergangenen November belegte es immerhin noch den 74. Platz auf der Liste der Interparlamentarischen Union (IPU)... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Israel: Internetzensur ruft Kritiker auf den Plan

Die israelische Regierung diskutiert derzeit eine Gesetzesvorlage, derzufolge der Zugang zu Internetseiten mit umstrittenen Inhalten automatisch von den jeweiligen Internetprovidern blockiert wird. Die "Internet porn bill" zielt dem Namen entsprechend insbesondere auf solche Webseiten ab, die Sex- und Gewaltinhalte anbieten, betrifft aber auch den Bereich des Online-Glücksspiels... [ Read More! ]
Category: Medienkritik
Posted by: admin

Eiserne Zensur: Syrische Internetcafés müssen alle Surfer identifizieren

Die syrische Regierung hat allen Eigentümern von Internetcafés befohlen, ab sofort die Identität ihrer Besucher schriftlich festhalten. Namen und ID-Card-Nummer müssen, zusammen mit der genauen Uhrzeit der Onlinenutzung festgehalten und in regelmäßigen Abständen an die Behörden weitergeleitet werden. Vertreter der unabhängigen arabischen Nachrichtenagentur "Syrian Media Centre" bezeichneten diese Anordnung als Ausweitung der eisernen Zensur in ihrem Land... [ Read More! ]
Category: Syrien
Posted by: admin

Internetzensur: Iranische Blogger müssen sich registrieren

Nicht alle internationalen Regierungen fördern die freie Information durch das Internet. Neben China rückt zunehmend der Iran in den Blickwinkel der Menschenrechtsorganisationen. Der Staat unter Präsident Ahmadinedschad hatte jüngst in einem Gesetz beschlossen, dass sich jeder Blogger bei der Regierung registrieren muss... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Trotz der Kritik: Merkel wird in der Knesset auf Deutsch sprechen

Nach einer stürmischen Debatte im Knessetkomitee wurde beschlossen, dass Bundeskanzlerin Angela Merkel nächste Woche auf Deutsch vor der Knesset sprechen wird. Die Minister, die dagegen stimmten, waren Arie Eldar und Uri Ariel vom Ichud Leumi. Eldar sagte, er könne die deutsche Sprache, „die Sprache, in der meine Großeltern getötet wurden“, nicht ertragen... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Akuteste Wasserkrise dieses Jahrzehnts

Durch die regenarmen Winter der vergangenen Jahre und einen starken Anstieg des häuslichen Wasserverbrauchs steht Israel vor einer akuten Wasserkrise. Dies berichtet die Internetausgabe der Zeitung "Haaretz"... [ Read More! ]
Category: Umwelt
Posted by: admin

Kein Gott, kein Judäa und Samaria

Der Terrorist, der in der vergangenen Woche acht Schüler der Yeshiva Merkas Harav ermordete, hätte sich kein symbolischeres Ziel aussuchen können. Der Natur der Dinge nach drückten die Schüler der Yeshiva ihren Schmerz und ihren Zorn in sehr politischen Worten aus. Der Vorfall war noch nicht vorüber, als einer von ihnen beinahe einem Fernsehreporter das Mikrofon entriss und schrie, dass Shimon Peres schuld sei: Peres gab den Terroristen Gewehre – er ist schuld an dem Mord... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Hamas-Terroristen in Teheran ausgebildet

Erstmalig hat ein Kommandeur der Hamas Einschätzungen der israelischen Sicherheitsbehörden bestätigt, nach denen Mitglieder der Terrororganisation im Iran trainieren... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Besuch von Ministerpräsident Matthias Platzeck bei der Jerusalem Foundation

Der Ministerpräsident Brandenburgs und Zweite Vorsitzende der Jerusalem Foundation Deutschland, Matthias Platzeck, stattete am 7. März 2008 einen offiziellen Besuch in Jerusalem ab. Traditionsgemäß sind der Erste und Zweite Vorsitzende der Jerusalem Foundation Deutschland amtierende Ministerpräsidenten deutscher Länder. Erster Vorsitzender ist zur Zeit Dr. Jürgen Rüttgers, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, der auch in diesem Jahr wieder einen Besuch vorsieht... [ Read More! ]
Category: Jerusalem
Posted by: admin

Internationale Friedenstruppen in Nahost

In keiner anderen Region der Welt gibt es so viele Friedenstruppen wie in Nahost... [ Read More! ]
Posted by: admin

EU korrigiert ihre Verurteilung

Die EU Präsidentschaft hat eine scharfe Verurteilung des Terror-Anschlags veröffentlicht. Allerdings folgte einer ersten Version eine zweite, mit der Bitte, den ersten per Email anderthalb Stunden zuvor verschickten Text nicht zu beachten... [ Read More! ]
Category: Europa
Posted by: admin

Besuch bei der Familie des Mörders: "Er war ein guter Junge"

Allah Abu Dehaim, 25, war ein „guter Junge“, sagt sein Cousin Mohammad vor dem riesigen blauen Trauerzelt der Familie. Am Donnerstag Abend hatte Daheim, mit einem Schnellfeuergewehr, mehreren Pistolen und sehr viel Munition in der „Jeshivat Merkaz Harav“ ein Blutbad angerichtet, acht Schüler zwischen 16 und 26 Jahren ermordet und weitere verletzt... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Die Rache ist gekommen

Die Freudenschüsse in Gaza, die auf den Terroranschlag in Jerusalem folgten, haben gezeigt, dass das Eindringen in die Yeshiva Merkaz Harav als ungewöhnliche politische und militärische Errungenschaft für die verantwortliche Organisation empfunden wird. Der Attentäter und die, die ihn geschickt haben, haben der breiten Öffentlichkeit in Gaza das gegeben, wonach sie sich seit Anfang der Woche gesehnt hat: Rache... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Dank an Jordanien: Großzügige Aufnahme von 750.000 Irak-Flüchtlingen

Die Gesellschaft für bedrohte Völker (GfbV) nimmt die Verleihung des Abraham Geiger Preises an Prinz Hassan bin Talal von Jordanien am Dienstag in Berlin zum Anlass, dem Königreich für die großzügige Aufnahme von Flüchtlingen aus dem Irak zu danken... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Was ist eine Jeschiva?

Nach dem Anschlag auf die „Jeschivat Merkaz Harav“ gab es in den Medien große Verwirrung, wie diese Erziehungseinrichtung in Jerusalem benannt werden sollte: Rabbinerseminar, jüdische Priesterschule, Siedlerschule und vieles mehr... [ Read More! ]
Category: Religion
Posted by: admin

Schwerer Anschlag in Jerusalem

Zwei bewaffnete Palästinenser, so die ersten Informationen, drangen am Abend in eine der bekanntesten Talmudschulen Jerusalems ein, Jeschivat Merkas Harav Kook. Noch ist unklar, ob es einen Wächter vor dem Tor der Schule gab, wo mehrere hundert Talmud-Schüler versammelt waren. Die Terroristen, hätten blindlings um sich geschossen, als sie die Hauptsynagoge in dem Gebäude erreichten, die auch als Studiersaal dient... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Militärgeheimdienst: Iran schmuggelt Waffen über die Türkei

Iran bewaffnet die libanesische Terrororganisation Hisbollah mit Raketen, die über die Türkei geschmuggelt werden - ohne Wissen Ankaras. Dies geht aus Informationen hervor, die der israelische Militärgeheimdienst (AMAN) erhalten hat... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

"Ein Schlag – und fertig" gibt es nicht

Die erste Kassam-Rakete wurde am 16. April 2001 abgefeuert. Seitdem wurden im Verlauf von sieben Jahren Raketenbeschuss auf einen immer größer werdenden Kreis israelischer Städte 12 Israelis getötet. Es gab Zeiten, da innerhalb einer einzigen Woche mehr Menschen bei Verkehrsunfällen auf israelischen Straßen starben. Doch die Opferstatistik ist nicht das Thema... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Hintergrund: Israels Militäroperation im Gaza-Streifen

Eine hochrangige Sicherheitsquelle hat am Samstag (01.03) Reportern führender internationaler Zeitungen einen Hintergrundbericht über die jüngste Operation der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) im Gaza-Streifen gegeben, aus dem im Folgenden einige Auszüge wiedergegeben werden... [ Read More! ]
Posted by: admin

Pressekonferenz mit Olmerts Sprecher

„Ich wünsche der Hamas noch viele derartige Siege“, sagte zynisch Mark Regev, Sprecher von Ministerpräsident Ehud Olmert, bei einer spontan einberufenen Pressekonferenz in Jerusalem. Er reagierte auf die „Siegesfeiern“ der Hamas im Gazastreifen, nach etwa 120 Toten innerhalb weniger Tage infolge der israelischen Invasion... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Der Gaza-Test

Eine internationale Streitmacht an der Grenze von Gaza – dies ist eine der immer wiederkehrenden Idee in der Diskussion über die schwierige Lage im Süden. Bisher hat noch niemand erklärt, wie genau die Soldaten einer solchen Truppe zwischen Sderot und den Kassam-Raketen trennen sollen, die aus dem Gaza-Streifen abgeschossen werden... [ Read More! ]
Posted by: admin

Die "Holocaust"-Propagandaschlacht

Der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas behauptete in Ramallah, dass das israelische Vorgehen im Gazastreifen „mehr als der Holocaust“ sei. Aus seiner Sicht hat er Recht, zumal allein am Samstag über 40 Palästinenser, die Hälfte bewaffnete Kämpfer der Hamas, ums Leben kam. Denn Abbas hatte in Moskau eine Doktorarbeit geschrieben, in der er darstellte, dass es den Holocaust an den Juden nicht gegeben habe. Also ist alles „mehr“, als etwas, was es gar nicht gab... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin