-- Schwerpunkt: Israel und Nahost
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Archives

Volunteering: Almog Rehabilitation Center Holon

A Multiple Sclerosis patient receives With Distinction the Volunteer Award 2007... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Galerie der Raubgüter

Das Israel Museum in Jerusalem hat einen Spaziergang durch die Kulturgeschichte ins Internet gesetzt. Neben einer Madonna mit Kind, unbekannter Herkunft, und dem Fragment einer „Verkündigung“ sind da auch ein vermutlich holländischer Mann zu sehen, den Rembrandt gemalt haben könnte, ein Max Liebermann und ein Egon Schiele zu besichtigen. Wunderschön geschmückte Hanukka-Leuchter aus Wien, 19. Jahrhundert, und Vorhänge von Toraschränken aus einer Synagoge in Deutschland 1875 sind in der Judaica-Abteilung abgebildet... [ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Gibt es eine Impfung gegen Dummheit?

Tausende von Kindern wurden aus den Klauen der Jüdischen Bewegung gerettet... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin

Ahmadinejad verteufelt Israel: "Das Böse wird ausgerottet"

Irans Staatspräsident Mahmoud Ahmadinejad fuhr in der vergangenen Woche fort Hasstiraden gegen Israel zu schleudern. Er kündigte an das israelische Volk auszurotten. Der jüdische Staat, den er als "das zionistische Gebilde der Schande" bezeichnete, sei dem Untergang geweiht... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Umfrage: Hanije gewinnt an Zustimmung

Der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, verliert an Zustimmung gegenüber dem abgesetzten Premierminister Ismail Hanije. Dies ergab eine Umfrage, die am Mittwoch veröffentlicht wurde... [ Read More! ]

Unabhängigkeitstag: Auch Nichtzionisten planen Israels Jubiläumsfeier

Im Ausschuss, der die Feiern zum 60-jährigen Bestehen des Staates Israel vorbereitet, sind auch zwei bekennende Nichtzionisten vertreten - ein ultra-orthodoxer Jude und ein israelisch-arabischer Bürgermeister. Das Planungskomitee soll "das Mosaik der israelischen Gesellschaft" widerspiegeln... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

baGalil: Managertraining im Kibuz

Im galiläischen Kibbutz Tuval, ganz in der Nähe der Stadt Karmiel können Manager in Israels freier Natur ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen und den Umgang mit Konfliktsituationen des Geschäftslebens lernen... [ Read More! ]
Category: Wirtschaft
Posted by: admin

SexSat: Himmlischer Porno

Was sich nachts bei kommerziellen deutschen Sendern auf roten Sofas räkelt mit der Aufforderung eine Null-Neunhundert Nummer anzurufen, oft mit der Endung „sex, sex, sex“, ist ziemlich harmlos im Vergleich zu den Jungfrauen, die in der arabischen Welt vom Himmel herab in die Wohnzimmer fallen... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin

Iran lügt: Zum Tode Verurteilte sind keine Schwerverbrecher

Internationales Recht wird durch aktuelle Hinrichtungen verletzt. Oppositionelle und Homosexuelle und keine Schwerverbrecher... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Hinrichtungen: Das Regime in Teheran wird immer barbarischer

Parallel zu einer neuen Moralkampagne des Regimes, die sich u.a. massiv gegen Frauen richten, die die Bekleidungsvorschriften etwas lockerer handhaben, häufen sich die Zahlen der Hinrichtungen... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Warum der Vergleich mit Nordirland nicht passt

An dem Tag, an dem der Auswärtige Ausschuss des britischen Parlaments für eine Neuausrichtung der britischen Nahost-Politik – einschließlich eines Dialogs mit Hamas und Hisbollah - plädiert hat, zog der Ausschussvorsitzende Mike Gapes von der Labor Party einmal mehr den Vergleich zwischen dem israelisch-palästinensischen Konflikt und den Schwierigkeiten in Nordirland... [ Read More! ]
Category: Europa
Posted by: admin

Propagandakrieg: Gaza hat wieder Strom

Die Stromversorgung des Gazastreifens soll bis zum Abend wieder voll funktionieren. So Kanan Ubeid, Verantwortlich für Energieversorgung im Gazastreifen. Am Mittwoch Morgen brachten nach fast einwöchiger Unterbrechung wieder Lastwagen Schweröl für die Stromherstellung zum Grenzübergang Nahal Oz... [ Read More! ]

Sport: "Palästina – etwas zum Jubeln"

Unter dem Motto „Palästina – etwas zu Bejubeln“ wollte das Nationale Palästinensische Jugend-Fußball-Team zu einer mehrwöchigen Tournee nach Großbritannien reisen. Die Universität Chester sollte die jungen Spieler unterbringen. Im Programm stand auch ein Freundschaftsspiel gegen die „Blackbourn Rovers“, das nach Angaben der Veranstalter „tausende Fans“ anziehen sollte... [ Read More! ]

Wissenschaftler wandern aus

Israel verliert jedes Jahr rund 25.000 High-Tech-Arbeitskräfte an die USA - sie arbeiten dort für Elektronik- und Software-Firmen... [ Read More! ]
Category: Wirtschaft
Posted by: admin

Dahlan nach Ramallah zurückgekehrt

Der frühere Sicherheitsberater von Palästinenserchef Mahmud Abbas, Mohammed Dahlan, ist wieder in den Autonomiegebieten. Nach einer sechswöchigen medizinischen Behandlung im Ausland sei er nach Ramallah zurückgekehrt, hieß es am Montag aus seinem Büro... [ Read More! ]

Friedenstaube abgeschossen: Protest gegen tunesische Teilnahme an israelischem Wettbewerb

Zahlreiche Intellektuelle in Tunesien haben gegen die Teilnahme einer tunesischen Zeitung an einem Kinderwettbewerb protestiert, den Israelis organisieren. Sie wandten sich gegen derartige "Symbole einer Normalisierung mit Israel"... [ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Stromausfall: Finsternis in Gaza

Nicht einmal die Ampeln funktionierten. Reporter von Al Dschesira-TV machten ihre Aufsager mit Taschenlampen und Kerzenlicht. Eine halbe Million Menschen sind seit Tagen ohne Strom, weil die israelische Armee den Grenzübergang Nachal Oz aus „Sicherheitsgründen“ geschlossen hatte. Dort fließen Öl, Benzin, Kochgas, Elektrizität und Schweröl für die Stromerzeugung in den abgeriegelten Gazastreifen... [ Read More! ]

Blackout: An der Finsternis in Nahost sind alle schuld

Seit Tagen sitzen Hunderttausende im Gazastreifen im Finstern. Mangels Öl für das einzige Kraftwerk gibt es keinen Strom. Schuld am Leiden der Palästinenser sind alle Beteiligten... [ Read More! ]

Frauen in Gaza: »Die Hamas ist praktisch an kein Gesetz gebunden«

Naila Ayesh ist Leiterin des Women’s Affair Center (www.wac.org.ps) in Gaza-Stadt, der einzigen Nichtregierungsorganisation dort, die sich für die gesellschaftliche Gleichberechtigung der Frauen einsetzt. Noch im vergangenen Jahr appellierte die säkulare Feministin an alle Frauen, sich gemeinsam für den Kampf um politische und soziale Gleichheit zu engagieren. Gleichzeitig gestand sie ein, dass säkulare Gruppen nicht mit der Hamas konkurrieren könnten, wenn es um die Organisation von Frauen geht... [ Read More! ]

Gaza: Bräute des Landes

Anderthalb Jahre nach dem Wahlsieg der Hamas bei den palästinensischen Parlamentswahlen ist die Situation für viele Frauen im Gaza-Streifen prekär. Wenig überraschend, wie ein Blick auf das politische Programm der Bewegung zeigt... [ Read More! ]

Der Iran gegen "soziale Missetäter und Schädlinge": Hängen im Namen Gottes

Das iranische Regime hat die Repression weiter verschärft. Proteste dagegen regen sich hierzulande nur sehr verhalten... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Fear and Loathing in Gaza

Die Stimmung im Gaza-Streifen ist repressiv, es wird immer schwieriger, objektive Informationen zu erhalten. Bislang ungeklärt ist etwa das Schicksal einer offenbar verschleppten und angeblich zwangsweise zum Islam konvertierten christlichen Professorin... [ Read More! ]

Massenvernichtung: Verfügt Hisbollah über B- und C-Waffen?

In israelischen Sicherheitskreisen bemüht man sich zurzeit herauszufinden, was sich hinter der vor zwei Tagen von Hisbollah-Führer Hassan Nasrallah ausgesprochenen Warnung verbirgt, die Terrororganisation halte eine "große Überraschung" für den Fall eines erneuten Krieges im Libanon bereit...
[ Read More! ]
Category: Libanon
Posted by: admin

Gemeinsames Projekt: Israelis, Palästinenser und Jordanier sprechen miteinander

Die Außenminister Israels, Jordaniens und Japans haben sich am Mittwoch mit Vertretern der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) getroffen. Bei dem Gespräch in Jericho ging es um ein israelisch-palästinensisch-jordanisches Projekt - den so genannten "Korridor für Frieden und Wohlstand"...
[ Read More! ]
Category: Wirtschaft
Posted by: admin

Umfrage: Netanjahu ist am beliebtesten

Benjamin Netanjahu bleibt auch nach seiner Wiederwahl zum Likud-Chef der beliebteste Kandidat für das Amt des israelischen Premierministers. Amtsinhaber Ehud Olmert (Kadima) halten hingegen nur wenige Israelis für den geeigneten Regierungschef... [ Read More! ]
Category: Politik
Posted by: admin

Susita: Römischer Legionär hinterläßt Spuren

In Susita, einer seit 1300 Jahren verlassenen Stadt am Steilhang der Golanhöhen beim See Genezareth machten israelische Archäologen einen extrem seltenen Fund. Nur in einer Festungsanlage in Großbritannien, unter dem römischen Kaiser Hadrianus errichtet, hatte man zuvor den Abdruck der Schuhsohle eines römischen Legionärs gefunden... [ Read More! ]
Category: Tourismus
Posted by: admin

Botschafter Stein: "Deutschland steht zu Israel"

Falls Israel in eine existentielle Krise geraten sollte, wird Deutschland dem jüdischen Staat sicherlich zur Seite stehen. Diese Ansicht vertrat der scheidende israelische Botschafter in Berlin in einem Gespräch mit der "Berliner Morgenpost"... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Netanyahu: Morgen werden wir anfangen, die Regierung zu stürzen!

"Die Reise des Likud zurück ins Büro des Premierministers hat begonnen", kommentierte Netanjahu seinen Wahlsieg. Einer seiner Mitarbeiter sagte: "Wir haben den kleinen Kampf beendet, und jetzt beginnen wir den großen Krieg. Morgen werden wir anfangen, die Regierung zu stürzen und an die Macht zurückzukehren."... [ Read More! ]
Category: Politik
Posted by: admin

Jüdisches Google: Koscher, orthodox und ohne „unerwünschte“ oder „unzüchtige“ Inhalte

Seit einer Woche gibt es im weltweiten Netz eine rein jüdische Suchmaschine im Google-Stil. Sie ist vorläufig nur auf Hebräisch und wurde von einem frommen israelischen Computerfachmann namens Jossi Mor-Josef ins Leben gerufen... [ Read More! ]
Category: Religion
Posted by: admin

Altalena in Hebron: Demokratie oder Terror?

Ben-Gurion beharrte auf dem Rechtsstaatsprinzip und der Notwendigkeit, sich gegen eine aufrührerische Minderheit zu behaupten. Angesichts der Vorgänge in der Siedlerbewegung ist die Frage: "Sind wir eine Demokratie oder nicht? Werden das Gesetz und die gewählten Repräsentanten regieren oder der Terror und die Faust?" wieder aktuell... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Israel und Syrien: Beide um Deeskalation bemüht

Die syrische Armee versucht offensichtlich, Israel die Botschaft zu übermitteln, dass sie nicht an einer militärischen Konfrontation interessiert sei. Dies berichtete der Oberkommandant des Nordkommandos, Gadi Eizenkot, Ministerpräsident Olmert der gestern zu einer Visite des Nordkommandos eingetroffen ist, um sich ein Bild von der sicherheitspolitischen Situation an der syrischen Grenze zu machen... [ Read More! ]
Category: Syrien
Posted by: admin

Oppositionschef: Netanyahu im Amt bestätigt

Bei den Wahlen zum Vorsitz des Likud wurde Benyamin Netanyahu mit mehr als 70% der Stimmen bestätigt. Er siegte damit über seinen Rivalen, den weit rechts stehenden Siedlungsaktivisten Mosche Feiglin... [ Read More! ]
Category: Politik
Posted by: admin

Korallenriff: Israelisch-Jordanische Teamarbeit

Ein Team israelischer und jordanischer Wissenschaftler hat das weltweit erste künstliche Korallenriff entwickelt und im Roten Meer an der Küste Eilats angelegt... [ Read More! ]
Category: Umwelt
Posted by: admin

Friedrich-Ebert-Stiftung (FES): Finanzierung anti-israelischer Nichtregierungsorganisationen

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES), die von der deutschen Bundesregierung finanziert wird, behauptet, "in Richtung eines Beitrags zur Erreichung eines Friedensabkommens zwischen Israel und den Palästinensern zu arbeiten"... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Neuester Tratsch zu Familie Arafat

Die Gerüchte um Arafats Todesursache und den Verbleib seiner Witwe Suha reißen nicht ab... [ Read More! ]

Hackerangriff: Offizielle UN-Erklärung durch Israelkritik ersetzt

Hacker haben auf der offiziellen Webseite der Vereinten Nationen gegen die Nahostpolitik der USA und Israels protestiert. Ihre Kritik platzierten sie dort, wo sonst Erklärungen von UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon erscheinen... [ Read More! ]
Category: Allgemeines
Posted by: admin

Arafats Leibarzt: Abu Amar wurde mit HIV infiziert und vergiftet

Der ehemalige Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde, Jasser Arafat, bekannt auch als Abu Amar, litt zwar unter dem HIV-Virus, aber er starb nicht an der Immunschwächekrankheit AIDS. Diese Ansicht äußerte sein persönliche Arzt, Dr. Aschraf al-Kurdi, am Wochenende gegenüber der jordanischen Nachrichten-Webseite "Amman"... [ Read More! ]

Schüsse in Jerusalem: Israelisch-arabische Gruppe übernimmt Verantwortung

Eine unbekannte israelisch-arabische Organisation hat sich zu dem Angriff auf einen israelischen Wachmann am Jaffa-Tor in Jerusalem bekannt. Bei dem Vorfall am Freitag war der arabische Angreifer von einem weiteren Sicherheitsbediensteten erschossen worden... [ Read More! ]
Category: Jerusalem
Posted by: admin

Heuchlerische ­Kritik der Waffen

Die neue US-Politik im Nahen Osten markiert das Ende des Demokratisierungsmodells und offenbart die Hilflosigkeit gegenüber dem Iran... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin

Mehr als bloßes Gerede

Was wäre leichter, als sich über eine Friedensvision wie die Rückkehr zu den Grenzen von 1967 lustig zu machen? Zu einer Zeit, da ein ganzes Regiment benötigt wird, um zwei Familien in Hebron zu evakuieren, fällt es schwer zu glauben, dass neben uns ein palästinensischer Staat auf 100 Prozent des Westjordanlands entstehen wird. Schwer zu glauben, dass auch nur einer der 104 illegalen Außenposten geräumt, geschweige denn ein palästinensischer Staat auf der Grundlage eines Landtauschs geschaffen werden wird... [ Read More! ]
Category: Politik
Posted by: admin

Gaza: Klinikpersonal protestiert gegen Hamas

Dutzende palästinensische Ärzte und Krankenschwestern haben am Mittwoch im Gazastreifen gegen die Personalpolitik der Hamas demonstriert. Am größten Krankenhaus in Gaza waren zuvor zwei Anhänger der Fatah entlassen worden, die der Klinikleitung angehörten... [ Read More! ]

Eine bärige Umarmung

Eine Warnung an alle Bewohner Jerusalems: Heute ist eine große Invasion von Bären in der Hauptstadt zu erwarten. Hallo, Moment, keine Panik. Es handelt sich lediglich um ein großes Rudel von 133 Bärenskulpturen, genannt Buddy Bears. Sie sind keine Raubtiere, sie fressen nicht, sie saufen nicht, sie bewegen sich nicht. Sie stehen lediglich am Safra-Platz herum... [ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Peres zum Iran: "Zehn Gebote als Maßstab"

Israels Staatspräsident Schimon Peres sieht im Iran eine große Gefahr für sein Land. "Ahmadinedschad betet zum Terror mehr als zu Allah, Israels Zerstörung ist ihm wichtiger als iranische Interessen", sagte der 84-Jährige im Gespräch mit der Tageszeitung "Die Welt"... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

"Very Last Minute"-Buchung: Nicht immer billiger

Die Reisebuchung nur wenige Tage vor der Abreise - auch "Very Last Minute" genannt - ist nicht immer supergünstig. Das gilt vor allem für die Hauptsaison. In der Periode Juli und August bleibt immer noch die Hochsaison-Regel "Wer früher bucht, zahlt weniger" bestehen... [ Read More! ]
Category: Tourismus
Posted by: admin

US-Militärhilfe: Der Preis der Undurchsichtigkeit

Immer wenn Israel ein Waffenpaket aus den USA erhält, kommt die Frage auf, ob die Tatsache, dass wir derartige ‚Geschenke’ benötigen, einem hoch entwickelten Staat angemessen ist. In der Tat hat der Gedanke, dass wir unsere Existenz auf der Basis des Edelmuts der USA sichern, einen schlechten Beigeschmack... [ Read More! ]
Posted by: admin

Barak: Kein Abzug ohne Raketenabwehrsystem

Israels Verteidigungsminister Ehud Barak weist der beschleunigten Entwicklung der technologischen Abwehr von Raketen gegen die Heimatfront höchste Priorität zu. Sie ist für ihn die Voraussetzung für einen umfassenden Abzug der israelischen Armee aus dem Westjordanland...
[ Read More! ]
Posted by: admin

Eine Reise nach Berlin: Man bewundert die Gebäude und erinnert sich an Majdanek

Israelis in Deutschland: "Wir haben es jahrelang vermieden, diesen Boden zu betreten"... [ Read More! ]
Category: Deutschland
Posted by: admin

Banges Warten

Mehr als ein Jahr nach der Entführung seines Sohnes durch die Hizbollah weiß Shlomo Goldwasser immer noch nicht, ob er ihn jemals wieder lebend sehen wird... [ Read More! ]
Category: Terror
Posted by: admin

Assad nicht in die Ecke drängen

Das gegenwärtige Verhältnis zwischen Israel und Syrien erinnert in besorgniserregender Weise an das zwischen Israel und Ägypten in den Jahren 1971 bis 1973. Zu jener Zeit verlieh der politisch glücklose neue Präsident Ägyptens, Anwar Sadat, seiner Bereitschaft Ausdruck, friedliche Beziehungen mit Israel herzustellen - ein damals erstaunlicher Schritt. Gleichzeitig bereitete er sich auf einen Krieg vor und warnte sogar, mehr als einmal, dass das kommende Jahr das „Jahr der Entscheidung“ sein werde. Der Fortgang der Entwicklungen ist uns allen bestens bekannt... [ Read More! ]
Category: Syrien
Posted by: admin

Meinungsterror: Journalistenverfolgung im Iran

Für Journalisten im Iran herrscht seit Jahrzehnten ein Klima der Angst, in den vergangenen Jahren wurde dies noch viel schlimmer... [ Read More! ]
Category: Iran
Posted by: admin

Vor 60 Jahren: Das Flüchtlingsschiff "Exodus" abgefangen

Vor 60 Jahren spielte sich die Tragödien um das Flüchtlingsschiff "Exodus" ab. Das Flüchtlingsschiff wurde im Juli 1947 von den britischen Behörden auf dem Weg ins Land Israel gestoppt, um die Einwanderung der 4500 an Bord befindlichen jüdischen Flüchtlinge aus Europa zu verhindern... [ Read More! ]
Category: Allgemeines
Posted by: admin

"Marsch der Lebenden": Holocaustüberlebende demonstrieren gegen Olmert

„Warten die etwa, bis wir alle gestorben sind?“ fragt ungehalten Jenny Rosenstein, während sie sich an ihrer Gehhilfe aus Aluminium festhält. „Für die lächerlichen 20 Euro im Jahr kann ich mir weder eine Brille noch Ersatzzähne beschaffen“, klagt die Frau aus der Ukraine. Sie war bei Kriegsende acht Jahre alt... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Dies sind keine Menschen, das sind Tiere

Im Schutze der Dunkelheit versuchten Flüchtlinge aus Sudan ins sichere Israel zu gelangen. Über 1200 Menschen aus Sudan, ganze Familien mit ihren Kindern und hochschwangere Frauen, haben schon den Weg in den jüdischen Staat geschafft. Am Donnerstag Abend erzählten Soldaten im Fernsehen von einem grausigen Zwischenfall an jener Grenze, über die Prostituierte aus Moldawien, palästinensische Terroristen, mit Haschisch beladene Kamele und Gastarbeiter aus vielerlei Ländern nach Israel geschleust werden... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin

Hamas verbietet Fatah-Sendung

Das Hamas-Informationsministerium hat die Ausstrahlung einer Talkshow der Fatah untersagt. In der Sendung ging es um die aktuelle Lage im Gazastreifen... [ Read More! ]

Zwei Staaten für zwei Völker: Mit zusammengebissenen Zähnen

Die Trennung zwischen dem Gaza-Streifen unter der Hamas und dem Westjordanland unter dem gemäßigten Lager stellt eine historische Gelegenheit dafür da, einen Frieden zwischen Israel und dem Kabinett von Mahmoud Abbas zu erreichen. Die Kabinette Olmerts und Abbas’ akzeptieren gleichermaßen das Prinzip der zwei Staaten für zwei Völker, die Idee von Land für Frieden und den Ansatz, der das Ende der israelischen Besatzung befürwortet. Es gibt noch immer umstrittene Fragen, aber keine davon sorgt für einen Abgrund zwischen beiden Seiten. Intensive Verhandlungen würden aller Wahrscheinlichkeit nach die Unterschiede überbrücken und zum Entwurf eines Abkommens führen... [ Read More! ]
Posted by: admin

Amerikanische Waffenlieferungen: Rice in Nahost

Niemand stieß sich an der Lieferung von tausend Sturmgewehren an die Autonomiebehörde, um Präsident Mahmoud Abbas zu stärken. Gleiches gilt für die geplante Lieferung von 50 Panzerwagen aus Russland. Waffen symbolisieren Macht und Überlegenheit. Dabei zeigte der Putsch der Hamas im Gazastreifen, dass Waffen allein kein Allheilmittel sind. Die Fatah hatte Waffen, aber keinen Kampfeswillen... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin

Advanced Studies: Hebräische Universität Jerusalem an der Weltspitze

Das Institute for Advanced Studies (IAS) an der Hebräischen Universität Jerusalem ist in das renommierte Konsortium der weltweit führenden fortgeschrittenen akademischen Institute aufgenommen worden... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Bildungsoffensive: Kabinett beschließt Schulpflicht bis 18

Die Knesset hat entschieden, dass israelische Jugendliche in Zukunft bis zum Alter von 18 Jahren in die Schule gehen müssen. Bisher bestand Schulpflicht bis zum 16. Lebensjahr... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Hebräische Universität Jerusalem: "Das virtuelle Kino"

Das Filmdigitalisierungsprojekt "Virtuelles Kino" des Steven Spielberg Jewish Film Archivs ist nach fünfjähriger Arbeit abgeschlossen...

[ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Kalte Füsse? Saudi-Arabien distanziert sich von arabischer Friedensinitiative

Ein hochrangiger Vertreter des israelischen Sicherheitsapparates teilte der Tageszeitung Jedioth achronoth gegenüber mit, dass sich Saudi-Arabien von seiner prominenten Rolle als Vorreiter der arabischen Friedensinitiative etwas zurückziehen will... [ Read More! ]
Posted by: admin

Held oder Verräter: Kasztners Privatarchiv geht an Yad Vashem

Israel (Rudolf) Kasztner gehört zu den umstrittensten jüdischen Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Nachdem der ungarische Zionist im Zweiten Weltkrieg mit den Nazis verhandelt und dadurch Tausenden von Juden das Leben gerettet hatte, wurde er von den einen als Held bewundert und von den anderen als Kollaborateur verleumdet... [ Read More! ]
Category: Gesellschaft
Posted by: admin

Verhandlungen: Olmert bietet Abbas Grundlagenabkommen an

Israels Ministerpräsident Ehud Olmert bietet dem Vorsitzenden der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) Mahmoud Abbas ein „Grundlagenabkommen“ zur Gründung eines palästinensischen Staates im Großteil des Westjordanlandes und dem Gaza-Streifen an. .. [ Read More! ]
Posted by: admin

Synchronisiert: Die Simpsons auf Hebräisch

Nach beinahe zwei Jahrzehnten auf Sendung haben die Simpsons endlich Hebräisch gelernt. Die Mitglieder der berühmten dysfunktionalen Cartoon-Familie werden ihre Kenntnisse der heiligen Sprache in dem diese Woche in Israel anlaufenden Kinostreifen „Die Simpsons - Der Film“ unter Beweis stellen... [ Read More! ]
Category: Kultur
Posted by: admin

Umwelt: Israelisches Unternehmen baut weltweit größten Solarpark

Die israelische Firma Solel, die solarthermische Technologie entwickelt und zur Anwendung bringt, hat mit der amerikanischen Pacific Gas and Electric Company einen Vertrag über den Bau der weltweit größten Solaranlage in der kalifornischen Mojave-Wüste geschlossen...

[ Read More! ]
Category: Umwelt
Posted by: admin

Palästina: Kein Staat im Werden

Viele sind überzeugt, dass der palästinensische Extremismus dafür verantwortlich ist, dass die Palästinenser keinen Staat haben: da sie den UN-Teilungsplan von 1947 zurückgewiesen haben, da sie die Angebote von Barak und Clinton in Camp David im Jahr 2000 ausgeschlagen haben und da sie immer wieder zum Terror zurückgekehrt sind... [ Read More! ]

Assad rasselt mit dem Säbel

Während der israelische Ministerpräsident Ehud Olmert die Gemüter zu beruhigen sucht und erklärt, dass in diesem Sommer kein Krieg ausbrechen werde, zieht es sein syrischer ‚Kollege’ Bashar Assad vor, kriegerische Äußerungen von sich zu geben. Dies wird offenbar in einer Grußbotschaft an die Soldaten der syrischen Armee, die der Präsident zum 62. Jahrestag von deren Bestehen verfasst hat... [ Read More! ]
Category: Syrien
Posted by: admin

Zwischen Teheran und Jerusalem

Der letztwöchige Besuch der Außenminister von Ägypten und Jordanien als offizielle Repräsentanten der Arabischen Liga war ein historisches Ereignis. Dieser Besuch, der das erste Treffen mit Mitgliedern des Außen- und Verteidigungsausschusses der Knesset beinhaltete, ist dazu angetan, die arabische Friedensinitiative voranzubringen und es beiden Seiten zu ermöglichen, sich in Richtung der Verwirklichung der Vision von zwei Staaten - einem israelischen und einem palästinensischen – zu bewegen, die in Frieden nebeneinander leben... [ Read More! ]
Category: Nahost
Posted by: admin