15 Levi-Geschichten
von
Ramona Ambs

Zurück

 

Levi und die Schokolade

Wenn Levi mal Heißhunger auf Schokolade kriegt, ist es ganz schlimm mit ihm! Er kann dann immer gar nichts anderes mehr denken als Schokolade, Schokolade und nochmal Schokolade. Heute ist es wieder so.

Es gab leckeren Rinderzimmes zu Mittag und zum Nachtisch hat Mama Apfelschnitze auf den Tisch gestellt. Aber auf Apfelschnitze hat Levi gar keine Lust. Er weiß, dass Mama in der oberen Schublade von der Kommode zwei Packungen mit Schokoriegeln liegen hat und eine Packung Katzenzungen. Die Katzenzungen verschenkt sie immer, da hat Levi keine Chance, aber ein Twix kann er sich hin und wieder erbetteln. Also fragt er Mama: "Mama, darf ich ein Twix haben?" Mama schüttelt den Kopf: "Nein Levi, Zimmes ist fleischig und Twix ist milchig, da musst Du noch ne ganze Weile warten!" Mist, denkt Levi, daran hab ich grade gar nicht gedacht.

Da hab ich keine Chance. Er geht in sein Zimmer und hat schlechte Laune. Immer dieses milchig und fleischig....das macht überhaupt keinen Spaß und gerade heute, wo er soooo einen Hunger auf Twix hat. Missmutig kickt er seinen Ball in die Ecke. Er wirft sich aufs Bett und starrt die Decke an. Wenn es heute Spagetti gegeben hätte, hätte ich Twix haben dürfen, weil Spaghetti parve sind... aber bei Rinderzimmes...

Da klopft es an die Tür. "Nein" ruft Levi, denn er hat jetzt überhaupt keine Lust jemanden zu sehen. Aber die Tür geht trotzdem auf und Lea guckt herein: "Hey, Levi, Mama hat gesagt wir dürfen ein Eis haben!" Levi guckt Lea ungläubig an. "Aber Eis ist doch auch milchig!" sagt er. "Wir haben aber doch auch Wassereis und das geht. Ich hab nämlich auch so eine Lust auf was Süßes." Lea lacht ihn an: "Also kommst Du?"

Das lässt sich Levi nicht zweimal fragen. Er springt auf und geht mit Lea runter zu Mama in die Küche. Als Mama die Beiden sieht holt sie zwei Eis aus dem Tiefkühlfach und gibt sie Levi und Lea. Dann sagt sie zu Levi: "Weißt Du Levi, es ist vielleicht nicht immer einfach, koscher zu leben, aber wie Du siehst, ist das Leben trotzdem süß, oder?!"

Levi schleckt an seinem Eis und nickt. Er findet, er hat eine tolle Mama. Die weiß nämlich genau, wie man lecker koscher lebt, ohne dass einem was fehlt.